FerienfreizeitFerienfreizeit

Gelungene Ferienfreizeit des DRK-Kreisverbandes

Die jungen Leute aus dem Kreis Osterode und aus Gospic` präsentieren stolz ihre selbst gefertigten T-Shirts. Foto: (V)

Kreis Osterode (v/pb) Der DRK-Kreisverband Osterode hatte traditionsgemäß nicht „nur“ Jugendliche aus dem Altkreis Osterode, sondern auch aus dem in Kroatien gelegenen Gospic` zu einer Ferienfreizeit ins “Haus des Jugendrotkreuz“ nach Einbeck, Kreis Northeim, geladen.
Eigens hierfür hatte Hans-Jürgen Kohlstedt als Leiter der Freizeit und seine Betreuer mit finanzieller Unterstützung der DRK-Ortsvereine ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, und somit Jugendlichen zehn ereignisreiche Tage ermöglicht.

Auch wenn der Wettergott sich nicht immer von seiner besten Seite präsentierte, genossen alle den Aufenthalt das bunte Freizeitangebot in der Jugendbildungsstätte des Jugendrotkreuz im DRK-Landesverband Niedersachsen. Schließlich durfte unter anderem der Volleyballplatz ebenso erstürmt werden, wie die Bolzwiese, die Tischtennisplatten und die Kicker.

Zu zwei Discoabenden wurde genauso geladen wie zu einer Entdeckungstour durch Einbeck, Wildemann, Goslar, Bad Harzburg, Braunlage und Osterode. Trotzdem blieb auch noch Zeit T-Shirts im Siebdruckverfahren selbst zu bedrucken und eine Lagerolympiade ausgetragen. Zu dem reichhaltigen Angebot gehörte neben der Zeit zur freien Verfügung allerdings auch das Einstudieren von Liedern und Sketchen. Schließlich wollten die Jugendlichen ihren Gästen aus dem Altkreis Osterode mehr, als „nur-„ Kaffee und Kuchen präsentieren. Ein Besuch in Wildemann und im Zoo Hannover rundeten das Programm ab.

Die Mädchen und Jungen hatten immer wieder Spaß an den Angeboten und überhaupt keine Zeit für Heimweh. Neue Freundschaften wurden auch geknüpft.